Traben-Trarbach: Polizei ist im Ortsteil Bad Wildstein im Einsatz

Weiterlesen...

Traben-Trarbach. Spezialeinsatzkräfte der Polizei und Beamte der Polizeidirektion Wittlich sind seit Montagnachmittag, 24. September, im Traben-Trarbacher Ortsteil Bad Wildstein im Einsatz. Dort hat ein 53-jähriger Mann seine Lebensgefährtin bedroht. Er ist derzeit auf der Flucht. Die Frau hatte sich gegen 16.40 Uhr bei der Polizei gemeldet und um Hilfe gebeten, da sich ihr Partner in einer psychischen Ausnahmesituation befinden würde und sich in seiner Wohnung in der Wildbadstraße verschanzt hätte. Aufgrund erster Ermittlungen ging die Polizei von einer Gefahrenlage aus. Insbesondere sollte der Mann mit einem Messer und einem Beil bewaffnet sein. Aufgrund dessen wurden Kräfte des Spezialeinsatzkommandos hinzugezogen. Polizeibeamte umstellten das Gebäude und evakuierten weitere Personen aus dem Mehrfamilienhaus. Die Frau, die unverletzt ist, befindet sich in der Obhut der Polizei. Die Wildbadstraße wurde um den Tatort vorsorglich zeitweise abgesperrt. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es in der Wohnung des Mannes einen Streit gegeben hat, in dessen Verlauf der 53-Jährige seine Partnerin offenbar mit einem Messer bedroht hatte. Eine Durchsuchung des Anwesens führte zum Auffinden des Messers. Der 53-Jährige hatte offenbar die Zeit bis zum Eintreffen der Polizei zur Flucht genutzt. Ein Polizeihubschrauber suchte die Gegend rund um Traben-Trarbach nach dem Mann ab. Die Polizei führt jetzt weitere Suchmaßnahmen durch. Die evakuierten menschen konnten mittlerweile wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei ist weiterhin mit starken Kräften vor Ort im Einsatz.

 

Thema