Prüm/B51: Pkw kollidiert frontal mit LKW – eine Schwerverletzte

b_250_0_16777215_00_images_01_18_vu410_001.jpgPrüm. Eine Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der B51 in Höhe Prüm-Dausfelder Höhe. Aus bisher ungeklärter Ursache war eine Frau, aus Richtung A60 kommend, mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegen kommenden Auto-Transporter kollidiert. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der komplette Motorblock des Pkws herausgerissen und rund 50 Meter weit weg geschleudert wurde. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und musste nach notärztlicher Sofortbehandlung mit einem Rettungshubschrauber aus Aachen in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Fahrer des LKWs kam mit einem Schock davon. Im Einsatz waren das DRK Prüm mit Rettungswagen, Notarzt und Orgaleiter das DRK Gerolstein, die Feuerwehr und die Polizei Prüm. Die B 51 war für die Zeit der Unfallaufnahme für längere Zeit in diesem Streckenabschnitt vollgesperrt. Eine Umleitung war eingerichtet.

b_250_0_16777215_00_images_01_18_vu410_003.jpgb_250_0_16777215_00_images_01_18_vu410_004.jpgb_250_0_16777215_00_images_01_18_vu410_005.jpg

Thema