Chris de Burgh in Wiltz

b_250_0_16777215_00_images_02_17_HKDSC_1440.jpgWiltz/Lux. Die Europatour im Sommer 2017 benennt Chris de Burgh wie sein 21. Studio-Album „A Better World“. Der Titel dieser Veröffentlichung, deren mit wenigen Strichen gemaltes Cover eine aus dem verdörrten Erdboden wachsende bunte Blume zeigt, ist Programm. Die Shows von Chris de Burgh wären natürlich nicht rund, wenn er nicht auch seine größten Hits wie „The Lady In Red“, „Missing You“ oder „Don’t Pay The Ferryman“ sowie „High On Emotion“ spielen würde. Am Sonntag, 25. Juni, gastiert der Sänger um 20.30 Uhr im Amphittheater/Festivalgelände in Wiltz. Karten gibt‘s im Vorverkauf ab 78 Euro (Sitzplätze) inklusive aller Gebühren unter www.kultopolis.com.