Frühlingszeit ist Wanderzeit

b_250_0_16777215_00_images_05_17_Frhlingszeit_.jpgGerolstein. Sonne, Vogelgezwitscher, offene Eisdielen und bunte Blumen - der Frühling startete mit herrlichem Wetter.  Viele Wanderer tourten bereits am ersten Aprilwochenende über den Eifelsteig und die beliebten Rundwanderwege Gerolsteiner Felsen- und Keltenpfad. Mit Start in die neue Saison gibt es zum breit gefächerten  Angebot an Rad- und Wanderkarten jetzt auch neu die häufig angefragten  Kühlschrank-Magnete bei der Tourist-Information in der Bahnhofstraße 4, zunächst in drei Variationen. Das Logo der Ferienregion Gerolsteiner Land und das Logo des Eifelsteigs gibt es zum Preis von je 2,70 Euro ab sofort als trendiges Magnet-Souvenir. Am ersten Montag im April begeisterte die neue „Story-Telling Wanderung“ mit den Eifel-Gästeführern Johannes Munkler und Hanne Hebermehl unter dem Motto „Kampf der Elemente, Feuer & Wasser“ eine Gruppe von neugierigen Genuss-Wanderern. Mit Start am Altstadtparkplatz zu Füßen der Löwenburg führte die rund 4-stündige Wanderung über die Eselsbrücke zunächst hinauf zur Hustley. Charmante Geschichten zur „alten Felsendame“, spektakuläre Fossilienfunde, verborgene, mystische „Muße-Orte“ und viel spannendes Wissen rund um die Entwicklung der Erdgeschichte offenbarten den Teilnehmern eine neue Sicht auf bereits bekannte Wanderpfade. Die nächste Genuss-Tour  rund um den „Kampf der Elemente“ startet am Samstag, 27. Mai, um 11.00 Uhr am Naturkundemuseum in Gerolstein, Hauptstraße 72.

Die Teilnahme an der außergewöhnlichen Wanderung kostet pro Person 8 Euro und dauert rund 4 Stunden. Anmeldungen nimmt Johannes Munkler, Tel. 0171/6443572, entgegen.